Hinweise während der COVID-19/SARS-CoV-2 Pandemie

Die hessische Polizei sowie die hessischen Gerichte und Staatsanwaltschaften sind weiterhin geöffnet. Die wesentlichen Aufgaben der Justiz als Kernbereich des Rechtsstaats werden zu jedem Zeitpunkt aufrechterhalten.

Wir arbeiten weiterhin für Sie und sind, wenn auch etwas eingeschränkt, voll und ganz für Sie da. Wir empfangen Sie unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienekonzepte nach Absprache auch gerne wieder in unseren Büroräumen.

Wir bitten Sie zu beachten, dass seit dem 20.10.2020, überall in Büros und somit auch in Kanzleien eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Dies gilt Insbesondere in Fahrstühlen, Kantinen und Eingängen sowie auf den Fluren. Die Maskenpflicht am Arbeitsplatz gilt in allen Städten und Landkreisen ab einem Corona-Inzidenzwert von 35. Am konkreten Arbeitsplatz darf die Maske abgelegt werden, wenn der Mindestabstand von 1,50 Metern zu den Kollegen eingehalten werden kann. Von der Tragepflicht befreit werden können Personen, die aufgrund gesundheitlicher Probleme keine Masken tragen sollen.

Bei einem Besuch in unserer Kanzlei bitten wir Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten:

  1. Bitte erscheinen Sie pünktlich, aber nicht zu früh, um ein Zusammentreffen mit anderen Besucher*innen zu vermeiden.
  2. Kommen Sie möglichst ohne Begleitung zu Ihrem Termin. Sollte Sie doch jemand begleiten, melden Sie dies bitte vorher telefonisch an.
  3. Wir möchten alle Mandant*innen und Besucher*innen freundlich begrüßen, werden dabei aber auf das Händeschütteln verzichten.
  4. Wir möchten Sie bitten, sich bei Ankunft in unserer Kanzlei die Hände zu waschen oder an dem bereitgestellten Spender zu desinfizieren.
  5. Bitte tragen Sie während des Aufenthalts in unserer Kanzlei einen Mund-Nasen-Schutz.
  6. Während der Beratung sorgen wir in unseren Besprechungszimmern für einen Sitzabstand von über 1,5 Metern

Telefon: 06103 / 200 1100

E-Mail: mail@kanzlei-werwitzke.de

Facebook: facebook.com/werwitzke

99% der Vorgänge können wir sicherlich auch auf einem der oben genannten Wege für Sie erledigen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer:

https://brak.de/die-brak/coronavirus/